REVIERDIENSTE

Die Revierkontrollen können gewerblich und / oder privat auf die jeweiligen gewünschten Kundenanforderung abgeglichen werden.

Als Revierbewachung wird ein Revierfahrer bezeichnet der nicht stationär, sondern meistens mobil das gewünschte Objekt, Gebäude oder Außenanlage ein festgelegten Wohn- oder Industriegebiet nach einem abgestimmten Plan und Ablauf überwacht.

Vor allem für mittelständische Unternehmen sind solche kontrollierten und dokumentierten Streifenfahrten eine ggfls. kostengünstige Option.

Der Revierdienst stellt eine präventive Sicherheitsmaßnahme dar und dient zur Abwehr von spontan Tätern vor möglichen Straftaten an/in ihrem Objekt.

Wir bieten Ihnen hierzu folgenden Service an:

  • Öffnung und Verschluss von Gebäuden- oder Bereichen
  • Kontrolle von sicherheitsrelevanten Anlagen, Bereichen auf Störungen, Leckagen etc.
  • Dokumentierte Kontrollanfahren zur Zustandskontrolle (IST –Soll) des Objektes
  • Scharfschalten und / oder Unscharfschalten von Einbruchsmeldeanlagen etc.
  • Überprüfung des Objektes bei besonderen Vorkommnissen – Alarmauslösung der EMA
  • Überprüfung sämtlicher Tore, Türe und Fenster auf Verschluss
  • Festellung der Aufenthaltsberechtigung von unbekannten Personen und Überprüfung verdächtiger Personen
  • Hausrecht und Verweisung unbefugter Personen
  • Bei Bedarf Alarmierung der Polizei oder der Feuerwehr
  • Transparente Dokumentation
  • Schlüsselaufbewahrung

Gemeinsam entscheiden wir mit Ihnen, welche Sicherheitsvorkehrungen das Sinnvollste und optimale für Sie ist.